Mehr Sicherheit durch den Einsatz der Netzwerkkameras von Mobotix und Axis.

                                       

Ingenieurbüro Manthey

              info@die-netzkamera.de

Axis Camera Companion

Axis Companion, früher Axis Camera Companion (ACC), bietet kostenloses und einfach zu installierendes Videomanagement für bis zu 16 Axis Netzwerkkameras.

Für Einzelhandelsgeschäfte, Büros, Hotels und Firmengelände mit max. 16 Kameras: Seit 2012 bietet Axis Communications die sorgfältig und regelmäßig weiterentwickelte IP-Videolösung Axis Companion kostenlos an. Axis integriert neben allen neuen und weiterentwickelten Netzwerkkameras auch den Netzwerk Tür Controller Axis A1001. Die aktuelle Version von Axis Companion ist 3.40.007 (Stand 15. März 2017) und wird von Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 unterstützt. Die kostenlose Videomanagement-Software wurde für Installationen von 1 bis 16 Kameras entwickelt. Die Software unterstützt Axis Netzwerkkameras und Axis-Video-Encoder mit SD-Karten-Unterstützung. So ist es problemlos möglich die Aufzeichnungen auf einer in der Axis Netzwerkkamera installierten Speicherkarte abzulegen. Die Axis Companion Software kann mit lokalen Speicherkarten [SD-Card) wie auch mit Netzwerkspeichern (NAS)) arbeiten. Axis Companion ist für Einzelhandelsgeschäfte, Büros, Hotels aber auch Firmengelände geeignet. Die benutzerfreundliche Videoüberwachungs-Software integriert Axis-Kameras mit einfacher VGA-Auflösung, HDTV Auflösungen und auch die topaktuellen 4k-Auflösungen.

Live-Betrachtung und Aufzeichnung mit Zeitleiste: Axis Companion ermöglicht z.B. Inhabern von kleinen bis mittleren Geschäften die Verwendung von modernsten HDTV- und 4k-Netzwerkkameras, um Eindringlinge, Ladendiebe und verdächtige Vorfälle eindeutig erfassen zu können. Die Videos der angeschlossenen Axis-Netzwerkkameras können jederzeit live betrachtet und aufgezeichnet werden. Bei Bedarf können die Aufzeichnungen abgespielt werden – vor Ort oder per Fernzugriff über das Internet. Video-Clips und Momentaufnahmen lassen sich für Kollegen oder Behörden einfach exportieren. Zudem unterstützt Axis Companion Apps von Drittanbietern. So können Nutzer Live-Bilder und Videoaufzeichnungen auch auf Smartphones und Tablets wie iPhone, iPad und Android-Mobilgeräten anschauen.

Ereignisaufzeichnung und Daueraufzeichnung auf SD-Karte oder NAS (Netzwerkspeicher): Anders als die älteren analogen Überwachungsanlagen benötigt AXIS Companion bei Nutzung der internen SD-Cards der Netzwerkkameras kein zentrales Aufnahmegerät wie Videorecorder oder Computer. AXIS Companion beseitigt damit die einzige Schwachstelle, die vielen Videoüberwachungs-Lösungen gemein ist - fällt der zentrale DVR (digitaler Videorecorder) aus, können die Kameras nicht mehr aufzeichnen und alle Ereignisse in dieser Zeit sind verloren. Bei AXIS werden alle Bilder eigenständig von der Axis-Kamera auf einer handelsüblichen SD-Speicherkarte in der Kamera aufgezeichnet - und das auch dann noch, wenn das Netzwerk ausfällt. Ist das Netzwerk wieder verfügbar, sind alle Daten, auch die Aufzeichnungen während des Netzwerkausfalls, vorhanden. Es gehen keine Daten verloren. Die zentrale Speicherung auf einem modernen NAS (Netzwerkspeicher), gerade bei großen Speichermengen erforderlich, wird ebenfalls von AXIS Camera Companion unterstützt. Axis Companion unterstützt intelligente Bewegungserkennung und die Schwenk-/Neige-/Zoom-Steuerung von Axis-PTZ-Kameras.

Power over Ethernet (PoE) für die Stromversorgung: Steckernetzteile sind eine bekannte Schwachstelle in Netzwerken. Axis setzt bei allen Neuentwicklungen fast ausschließlich auf PoE. Die aktuellen Netzwerkkameras von Axis werden über das Netzwerkkabel mit Strom (PoE: Power over Ethernet) versorgt und benötigen keine zusätzlichen Stromkabel und ausfallgefährdete Steckernetzteile. PoE senkt die Installationskosten und erhöht die Zuverlässigkeit der Videoüberwachungsanlage.

Neue Axis Companion Line nutzt Axis Hardware: Seit Mai 2016 hat der Hersteller Axis Companion mit Companion Line erheblich erweitert. Ist Axis Companion eine sehr gute und kostenlose Videomanagement Software für viele Axis Netzwerkkameras, so entwickelte Axis verschiedene Hardware Komponenten speziell für Axis Companion.
Wie eine Hülle umschließt jetzt die Videomanagement Software Axis Companion die angeschlossene Hardware und integriert die Hardware Komponenten optimal. Das optimal aufeinander abgestimmte Videoüberwachungssystem nennt Axis AXIS COMPANION LINE. Bisher (Stand März 2017) bietet Axis 7 Full HD Netzwerkkameras, 2 Netzwerkvideorekorder und einen Switch für AXIS COMPANION LINE an. Alle Kameras machen keine Kompromisse bei der Bildqualität und liefern immer hochwertige Full HD Auflösung. Die Netzwerkrekorder und der Switch bieten auf allen Ports bereits PoE, so daß die aufwändige Installation von Steckernetzteilen oder zusätzlichen PoE-Midspans bei den Netzwerkkameras komplett entfällt.
Überhaupt sind die Netzwerkvideorekorder wohl durchdachte Alleskönner: sie versorgen bis zu 8 Netzwerkkameras mit IP-Adressen und Spannung (PoE), enthalten eine bereits eingerichtete 2TB oder 4TB Festplatte die eine Aufzeichnungsdauer von 14 Tagen oder 1 Monat ermöglicht, bieten einen LAN - Anschluß und einen WLAN - Accesspoint für die Konfiguration des Überwachungssystems mit PC, Notebook und Tablet.
Die gesamte Hardware AXIS COMPANION LINE wie Netzwerk Kameras und Netzwerk Rekorder wurde für den Einsatz mit der Axis Companion Software entwickelt und angepasst. Durch diese Anpassung der Hardware und Software werden die Komponenten der Axis Companion Line zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Axis ist überzeugt von seiner hohen Produktqualität und bietet im Rahmen der Axis Companion Line 3 Jahre Gewährleistung auf die gesamte Hardware desselben Herstellers.
Um auch den Remote-Zugang aus der Ferne für das Videoüberwachungssystem der AXIS Companion Line zu ermöglichen, hat Axis für iOS (Apple) und Android jeweils eine APP entwickelt die in den jeweiligen Stores kostenlos zur Verfügung steht.
Mit dieser Komplettlösung bedient Axis bereits erfolgreich das Small Business Marktsegment für kleine und mittelständische Unternehmen.

Software: Die AXIS Companion Lösung besteht aus drei Komponenten:
  • Axis Netzwerk-Kameras oder Video-Encoder mit Edge Storage-Unterstützung für die Aufzeichnung auf SD-Karten
  • kostenloser Software-Client und Apps auch von Drittanbietern für Live-Bilder und Videoaufzeichnungen auf dem Mobilgerät
  • standardmäßige Netzwerkgeräte auch von Drittanbietern wie Router, Switches (PoE)), SD-Karten und NAS-Geräte

  • Technische Daten / Voraussetzungen: Alle aktuellen, neu entwickelten Axis Netzwerk-Kameras und Axis-Encoder unterstützen AXIS Companion. Aktuelle Axis-Netzwerkkameras verfügen über einen SD-Kartenslot und müssen über die Firmware ab V5.50 verfügen, um problemlos mit AXIS Companion zu arbeiten.
    Die AXIS Companion Software wird ständig weiterentwickelt, an die neuesten AXIS-Netzwerkkameras angepasst und steht als kostenloser Download unter http://www.axis.com/global/de/products/axis-camera-companion zur Verfügung. Auch unter Windows 10, Windows 8.1, Windows 7 läuft die Software problemlos (Stand 3/2017)

    Eine Liste der von Axis Camera Companion unterstützten Axis-Netzwerkkameras finden Sie hier: unterstützte Kameras.

    Besuchen Sie bitte auch unseren Axis Companion Netzwerkkamerashop